Aug
26
Mo
Start neuer Kurs: Ich schaffe das, egal was kommt – Resilienztraining @ Worms Pfeddersheim
Aug 26 um 6:30 pm – 8:00 pm

In diesem 8-wöchigen Resilienz-Training stärken Sie Ihre persönliche  emotionale Widerstandskraft und können so die kleineren aber auch größeren Krisen besser bewältigen.

Resilienz ist die Fähigkeit trotz schwieriger äußerer Faktoren sein inneres Gleichgewicht immer wieder neu zu justieren und weitestgehend stabil zu halten. Resiliente Menschen können aus Krisensituationen gestärkt hervor gehen. Dies bedeutet nicht, dass sie die Krise nicht als solches erleben oder nicht darunter leiden. Nur eben weniger lange, intensiv und dramatisch als jene, die hier noch viel Entwicklungspotential haben.

8 Kurseinheiten je 90 Minuten

Termine: 26.08., 30.08., 09.09., 13.09., 23.09., 27.09., 30.09., 04.10. (da die letzten beiden Termine in den Herbstferien liegen, werden wir am ersten Abend gemeinsam besprechen, ob das für alle passt, oder ob diese beiden Termine verschoben werden.)

Ihre Investition: 150,00

Mehr Infos zum Thema Resilienz: https://treeoflife-coaching.de/resilienz-training

für Fragen und die Anmeldung zu Kurs klicken Sie bitte hier: https://treeoflife-coaching.de/kontakt

 

 

 

Sep
2
Mo
In Stuttgart: Intensivausbildung: Resilienztrainer/in Zusatzqualifikation für Kurse nach dem Präventionsgesetz § 20 Trainer/in Resilienz @ Stuttgart
Sep 2 – Sep 5 ganztägig
In Stuttgart: Intensivausbildung: Resilienztrainer/in Zusatzqualifikation für Kurse nach dem Präventionsgesetz § 20 Trainer/in Resilienz @ Stuttgart | Stuttgart | Baden-Württemberg | Deutschland

Ursprünglich wurde mit Resilienz nur die Stärke eines Menschen bezeichnet, Lebenskrisen wie schwere Krankheiten, lange Arbeitslosigkeit, Verlust von nahestehenden Menschen oder Ähnliches ohne anhaltende Beeinträchtigung durchzustehen. Diese Verwendung des Wortes ist auch heute noch häufig. Resiliente Personen haben gelernt, dass sie es sind, die über ihr eigenes Schicksal bestimmen (sogenannte Kontrollüberzeugung). Sie vertrauen nicht auf Glück oder Zufall, sondern nehmen die Dinge selbst in die Hand. Sie ergreifen Möglichkeiten, wenn sie sich bieten.

Inhalte der Trainerausbildung:

  • Bestimmung der eigenen Resilienz
  • Grundlagen der Resilienzforschung
  • Stresswirkung auf den Organismus
  • Die 7 Resilienzfaktoren:
  • Zukunftsorientierung
  • Optimismus
  • Übernahme von Verantwortung
  • Verlassen der Opferrolle
  • Lösungsorientierung
  • Akzeptanz
  • Netzwerkorientierung
  • Einführung in das Resilienzkozept „Strategie der Stehauf Menschen“ 8 x 90 min.
  • Durchführung und Gestaltung der einzelnen Kurseinheiten
  • Selbsterfahrung
  • Lehrprobe

Generell gibt es in Deutschland keine einheitliche Ausbildungsregelung. Aus diesem Grund ist es uns wichtig, eine hochwertige und praxisorientierte Ausbildung Resilienztrainer anzubieten, die durch wissenschaftlich abgesicherte Untersuchungen fundiert ist. Unsere Ausbildung entspricht dem Präventionsgesetz § 20 SGB V der gesetzlichen Krankenkassen. Dies ermöglicht unseren Teilnehmern bei bestimmter Vorbildung Resilienztrainings mit Krankenkassenzuschuss zu veranstalten.

Sep
16
Mo
In Bensheim: Intensivausbildung: Resilienztrainer/in Zusatzqualifikation für Kurse nach dem Präventionsgesetz § 20 Trainer/in Resilienz @ Bensheim
Sep 16 – Sep 19 ganztägig
In Bensheim: Intensivausbildung: Resilienztrainer/in Zusatzqualifikation für Kurse nach dem Präventionsgesetz § 20 Trainer/in Resilienz @ Bensheim | Bensheim | Hessen | Deutschland

Ursprünglich wurde mit Resilienz nur die Stärke eines Menschen bezeichnet, Lebenskrisen wie schwere Krankheiten, lange Arbeitslosigkeit, Verlust von nahestehenden Menschen oder Ähnliches ohne anhaltende Beeinträchtigung durchzustehen. Diese Verwendung des Wortes ist auch heute noch häufig. Resiliente Personen haben gelernt, dass sie es sind, die über ihr eigenes Schicksal bestimmen (sogenannte Kontrollüberzeugung). Sie vertrauen nicht auf Glück oder Zufall, sondern nehmen die Dinge selbst in die Hand. Sie ergreifen Möglichkeiten, wenn sie sich bieten.

Inhalte der Trainerausbildung:

  • Bestimmung der eigenen Resilienz
  • Grundlagen der Resilienzforschung
  • Stresswirkung auf den Organismus
  • Die 7 Resilienzfaktoren:
  • Zukunftsorientierung
  • Optimismus
  • Übernahme von Verantwortung
  • Verlassen der Opferrolle
  • Lösungsorientierung
  • Akzeptanz
  • Netzwerkorientierung
  • Einführung in das Resilienzkozept „Strategie der Stehauf Menschen“ 8 x 90 min.
  • Durchführung und Gestaltung der einzelnen Kurseinheiten
  • Selbsterfahrung
  • Lehrprobe

Generell gibt es in Deutschland keine einheitliche Ausbildungsregelung. Aus diesem Grund ist es uns wichtig, eine hochwertige und praxisorientierte Ausbildung Resilienztrainer anzubieten, die durch wissenschaftlich abgesicherte Untersuchungen fundiert ist. Unsere Ausbildung entspricht dem Präventionsgesetz § 20 SGB V der gesetzlichen Krankenkassen. Dies ermöglicht unseren Teilnehmern bei bestimmter Vorbildung Resilienztrainings mit Krankenkassenzuschuss zu veranstalten.

Okt
7
Mo
In Bonn: Intensivausbildung: Resilienztrainer/in Zusatzqualifikation für Kurse nach dem Präventionsgesetz § 20 Trainer/in Resilienz @ Bonn
Okt 7 – Okt 10 ganztägig
In Bonn: Intensivausbildung: Resilienztrainer/in Zusatzqualifikation für Kurse nach dem Präventionsgesetz § 20 Trainer/in Resilienz @ Bonn | Bonn | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

Ursprünglich wurde mit Resilienz nur die Stärke eines Menschen bezeichnet, Lebenskrisen wie schwere Krankheiten, lange Arbeitslosigkeit, Verlust von nahestehenden Menschen oder Ähnliches ohne anhaltende Beeinträchtigung durchzustehen. Diese Verwendung des Wortes ist auch heute noch häufig. Resiliente Personen haben gelernt, dass sie es sind, die über ihr eigenes Schicksal bestimmen (sogenannte Kontrollüberzeugung). Sie vertrauen nicht auf Glück oder Zufall, sondern nehmen die Dinge selbst in die Hand. Sie ergreifen Möglichkeiten, wenn sie sich bieten.

Inhalte der Trainerausbildung:

  • Bestimmung der eigenen Resilienz
  • Grundlagen der Resilienzforschung
  • Stresswirkung auf den Organismus
  • Die 7 Resilienzfaktoren:
  • Zukunftsorientierung
  • Optimismus
  • Übernahme von Verantwortung
  • Verlassen der Opferrolle
  • Lösungsorientierung
  • Akzeptanz
  • Netzwerkorientierung
  • Einführung in das Resilienzkozept „Strategie der Stehauf Menschen“ 8 x 90 min.
  • Durchführung und Gestaltung der einzelnen Kurseinheiten
  • Selbsterfahrung
  • Lehrprobe

Generell gibt es in Deutschland keine einheitliche Ausbildungsregelung. Aus diesem Grund ist es uns wichtig, eine hochwertige und praxisorientierte Ausbildung Resilienztrainer anzubieten, die durch wissenschaftlich abgesicherte Untersuchungen fundiert ist. Unsere Ausbildung entspricht dem Präventionsgesetz § 20 SGB V der gesetzlichen Krankenkassen. Dies ermöglicht unseren Teilnehmern bei bestimmter Vorbildung Resilienztrainings mit Krankenkassenzuschuss zu veranstalten.

Okt
28
Mo
In Dortmund: Intensivausbildung: Resilienztrainer/in Zusatzqualifikation für Kurse nach dem Präventionsgesetz § 20 Trainer/in Resilienz @ Dortmund
Okt 28 – Nov 1 ganztägig
In Dortmund: Intensivausbildung: Resilienztrainer/in Zusatzqualifikation für Kurse nach dem Präventionsgesetz § 20 Trainer/in Resilienz @ Dortmund | Dortmund | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

Ursprünglich wurde mit Resilienz nur die Stärke eines Menschen bezeichnet, Lebenskrisen wie schwere Krankheiten, lange Arbeitslosigkeit, Verlust von nahestehenden Menschen oder Ähnliches ohne anhaltende Beeinträchtigung durchzustehen. Diese Verwendung des Wortes ist auch heute noch häufig. Resiliente Personen haben gelernt, dass sie es sind, die über ihr eigenes Schicksal bestimmen (sogenannte Kontrollüberzeugung). Sie vertrauen nicht auf Glück oder Zufall, sondern nehmen die Dinge selbst in die Hand. Sie ergreifen Möglichkeiten, wenn sie sich bieten.

Inhalte der Trainerausbildung:

  • Bestimmung der eigenen Resilienz
  • Grundlagen der Resilienzforschung
  • Stresswirkung auf den Organismus
  • Die 7 Resilienzfaktoren:
  • Zukunftsorientierung
  • Optimismus
  • Übernahme von Verantwortung
  • Verlassen der Opferrolle
  • Lösungsorientierung
  • Akzeptanz
  • Netzwerkorientierung
  • Einführung in das Resilienzkozept „Strategie der Stehauf Menschen“ 8 x 90 min.
  • Durchführung und Gestaltung der einzelnen Kurseinheiten
  • Selbsterfahrung
  • Lehrprobe

Generell gibt es in Deutschland keine einheitliche Ausbildungsregelung. Aus diesem Grund ist es uns wichtig, eine hochwertige und praxisorientierte Ausbildung Resilienztrainer anzubieten, die durch wissenschaftlich abgesicherte Untersuchungen fundiert ist. Unsere Ausbildung entspricht dem Präventionsgesetz § 20 SGB V der gesetzlichen Krankenkassen. Dies ermöglicht unseren Teilnehmern bei bestimmter Vorbildung Resilienztrainings mit Krankenkassenzuschuss zu veranstalten.

Nov
4
Mo
In Berlin: Intensivausbildung: Resilienztrainer/in Zusatzqualifikation für Kurse nach dem Präventionsgesetz § 20 Trainer/in Resilienz @ Berlin
Nov 4 – Nov 7 ganztägig
In Berlin: Intensivausbildung: Resilienztrainer/in Zusatzqualifikation für Kurse nach dem Präventionsgesetz § 20 Trainer/in Resilienz @ Berlin | Berlin | Berlin | Deutschland

Ursprünglich wurde mit Resilienz nur die Stärke eines Menschen bezeichnet, Lebenskrisen wie schwere Krankheiten, lange Arbeitslosigkeit, Verlust von nahestehenden Menschen oder Ähnliches ohne anhaltende Beeinträchtigung durchzustehen. Diese Verwendung des Wortes ist auch heute noch häufig. Resiliente Personen haben gelernt, dass sie es sind, die über ihr eigenes Schicksal bestimmen (sogenannte Kontrollüberzeugung). Sie vertrauen nicht auf Glück oder Zufall, sondern nehmen die Dinge selbst in die Hand. Sie ergreifen Möglichkeiten, wenn sie sich bieten.

Inhalte der Trainerausbildung:

  • Bestimmung der eigenen Resilienz
  • Grundlagen der Resilienzforschung
  • Stresswirkung auf den Organismus
  • Die 7 Resilienzfaktoren:
  • Zukunftsorientierung
  • Optimismus
  • Übernahme von Verantwortung
  • Verlassen der Opferrolle
  • Lösungsorientierung
  • Akzeptanz
  • Netzwerkorientierung
  • Einführung in das Resilienzkozept „Strategie der Stehauf Menschen“ 8 x 90 min.
  • Durchführung und Gestaltung der einzelnen Kurseinheiten
  • Selbsterfahrung
  • Lehrprobe

Generell gibt es in Deutschland keine einheitliche Ausbildungsregelung. Aus diesem Grund ist es uns wichtig, eine hochwertige und praxisorientierte Ausbildung Resilienztrainer anzubieten, die durch wissenschaftlich abgesicherte Untersuchungen fundiert ist. Unsere Ausbildung entspricht dem Präventionsgesetz § 20 SGB V der gesetzlichen Krankenkassen. Dies ermöglicht unseren Teilnehmern bei bestimmter Vorbildung Resilienztrainings mit Krankenkassenzuschuss zu veranstalten.

Mrz
15
So
Sylt: Intensivausbildung: Resilienztrainer/in Zusatzqualifikation für Kurse nach dem Präventionsgesetz § 20 Trainer/in Resilienz @ Sylt
Mrz 15 – Mrz 21 ganztägig
Sylt: Intensivausbildung: Resilienztrainer/in Zusatzqualifikation für Kurse nach dem Präventionsgesetz § 20 Trainer/in Resilienz @ Sylt | List | Deutschland

Ursprünglich wurde mit Resilienz nur die Stärke eines Menschen bezeichnet, Lebenskrisen wie schwere Krankheiten, lange Arbeitslosigkeit, Verlust von nahestehenden Menschen oder Ähnliches ohne anhaltende Beeinträchtigung durchzustehen. Diese Verwendung des Wortes ist auch heute noch häufig. Resiliente Personen haben gelernt, dass sie es sind, die über ihr eigenes Schicksal bestimmen (sogenannte Kontrollüberzeugung). Sie vertrauen nicht auf Glück oder Zufall, sondern nehmen die Dinge selbst in die Hand. Sie ergreifen Möglichkeiten, wenn sie sich bieten.

Inhalte der Trainerausbildung:

  • Bestimmung der eigenen Resilienz
  • Grundlagen der Resilienzforschung
  • Stresswirkung auf den Organismus
  • Die 7 Resilienzfaktoren:
  • Zukunftsorientierung
  • Optimismus
  • Übernahme von Verantwortung
  • Verlassen der Opferrolle
  • Lösungsorientierung
  • Akzeptanz
  • Netzwerkorientierung
  • Einführung in das Resilienzkozept „Strategie der Stehauf Menschen“ 8 x 90 min.
  • Durchführung und Gestaltung der einzelnen Kurseinheiten
  • Selbsterfahrung
  • Lehrprobe

Generell gibt es in Deutschland keine einheitliche Ausbildungsregelung. Aus diesem Grund ist es uns wichtig, eine hochwertige und praxisorientierte Ausbildung Resilienztrainer anzubieten, die durch wissenschaftlich abgesicherte Untersuchungen fundiert ist. Unsere Ausbildung entspricht dem Präventionsgesetz § 20 SGB V der gesetzlichen Krankenkassen. Dies ermöglicht unseren Teilnehmern bei bestimmter Vorbildung Resilienztrainings mit Krankenkassenzuschuss zu veranstalten.

Aug
30
So
Kommunikationstraining unter Segeln @ Traditionssegler Amazone
Aug 30 – Sep 5 ganztägig

Kommen Sie mit mir auf´s Wasser und erleben Sie eine unvergessliche Woche:

Kommunikationstraining

Überall wo Menschen zusammenkommen, gibt es Konflikte. Lernen Sie Gespräche konstruktive und erfolgreich zu gestalten.

Das können Sie nach dem Seminar:

  • Sie lernen Ihr eigenes Kommunikationsverhalten kennen.
  • Sie können durch Ihre Ehrlichkeit und Natürlichkeit überzeugen.
  • Sie lernen Ihren Standpunkt klar zu äußeren, ohne andere zu verletzen.
  • Sie segeln aktiv mit und können somit das neue Kommunikationsverhalten sofort überprüfen.
  • Sie lernen, wie Sie Ihre Beziehungen glücklicher und zufriedener gestalten können.